Ferienhaus Canarias

Cala de sa Calobra - ein Naturerlebnis

Bewundern Sie die schöne Landschaft mit der  Bucht...

Das wunderschöne Dörfchen Sa Calobra befindet sich an der Nordwestküste Mallorcas zwischen Sóller und Pollenca. Dort befindet sich auch der malerische Strand Cala de sa Calobra. Kiesel und grober Sand bedecken das Ufer. Der kleine Strand von Sa Calobra hat klares, sauberes, türkisfarbenes Wasser. Dort macht das Baden erst richtig Spaß! Umgeben ist die Bucht von hohen Felsen, die sie ein wenig einrahmen. Direkt nebenan, durch einen beleuchteten Fußgängertunnel erreicht man Torrent de Pareis, einer der eindrucksvollsten und der zweitgrößte Canyons Europas. Auf Grund dessen, sind viele Toristen vor Ort, auch Reisebusse profitieren davon. 

Für Autofahrer gibt es einige gebührenfreie Parkplätze, die sind allerdings schnell belegt. Für die Urlauber die dann später kommen gibt es noch ausreichend Parkplätze, allerdings gebührenpflichtig. Dazu muss man sagen, dass die Gebühren überteuert sind.

Auf der Fahrt dorthin fährt man kurvige Serpentinen durch das Tramuntana Gebirge entlang, man hat von dort aus tolle Einblicke in die Felsenlandschaft von Mallorca. Sie können atemberaubende Felskulissen bewundern. Also genug Zeit einplanen, es gibt einige Aussichtspunkte, die man nicht verpassen sollte. Sonst verpassen sie ein Naturerlebnis. Vom Parkplatz aus muss man einen kurzen Weg zu Fuß auf sich nehmen, hier ist festes Schuhwerk empfehlenswert.

Dusch und WC Anlagen sind vor Ort. Eine Badeaufsicht ist nicht vorhanden. Für Rollstuhlfahrer ist der Strand nicht ausgebaut. Urlauber mit Hunden müssen auch leider auf einen anderen Strand ausweichen. Playa Sa Calobra ist in den Sommermonaten sehr gut besucht.

Zu empfehlen ist ein Besuch am Abend. Beim Sonnenuntergang und idyllischer Ruhe können sie dann die einzigartige Bucht mit all ihren Naturschauspielen bewundern. In den Wintermonaten und im Frühling ist es ebenfalls sehr ruhig am Strand von Cala de sa Calobra.

Kinderfreundlichkeit

Der Strand ist nicht so gut für Kinder geeignet. Das Wasser wird schnell tief und es können Steine vorkommen. Für etwas ältere Kinder, die mit Beaufsichtigung der Eltern ins Wasser gehen, wird das jedoch nicht so ein großes Problem sein. Auch die Bucht Torrrent de Pareis ist nicht so ideal.

Wassersport

Es gibt keine Wassersportangebote. Jedoch eignet sich die Bucht gut zum Schnorcheln.

Restaurants

Am Strand gibt es ein Restaurant.

Aktivitäten in der Umgebung

- von dort aus startet ein Wanderweg durch das Tramuntana Gebirge
- Schwimmen, Schnorcheln
- Besichtigung des Dorfes Sa Calobra mit vielen Restaurants
- Besichtigung des Canyons Torrent de Parreis

Weitere Strände in der Umgebung.

Entfernungen

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.mallorca-ferienhaus-info.de/cala-de-sa-calobra-s465.html