Ferienhaus Canarias

Manacor auf Mallorca auf spanisch "Man a Cor"

Die „Hand am Herzen halten“, diese wundervoll poetische Sinngebung beinhaltet das spanische Kürzel „Man a Cor“. Die Stadt gleichen Namens Manacor bietet dreissigtausend Einwohnern eine Heimat. Somit ist Manacor zweitgrösste Ansiedlung im Ostteil der Mittelmeerinsel Mallorca.

Manacor war bereits in römischer Zeit besiedelt. Anschliessend lebte man hier unter maurischer Besetzung.

Manacor liegt eine gute halbe Stunde Fahrtzeit von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Bereits dadurch avancierte sie zu einem beliebten Ausflugsziel. Touristen spazieren in Manacor beispielsweise entlang der „Placa de Sa Bassa“. Sie kaufen kunsthandwerkliche Töpferwaren oder besuchen das archäologische Museum „Museu d Historia de Manacor“.

Ebenfalls lohnt das im sechzehnten Jahrhundert entstandene Kloster des Dominikanerordens mit einer zweihundertjährigen Pfeifenorgel den Besuch. Anschliessend lässt man sich köstliche „Suspiros“, ein auf ganz Mallorca beliebtes Gebäck, schmecken.
Neben den städtisch geprägten Offerten geniessen Ausflügler die von Landwirtschaft und unberührter Natur bestimmte Landschaft. Dementsprechend wohnen Urlauber in Manacor auch in erster Line in einer der privaten Ferienwohnungen oder auf Fincas und Fincahotels mit Pool. Gern wandert man auch zur historischen Mühle „Moli en Polit“.

Zahlreiche Handwerksbetriebe in Manacor offerieren Gästen eine recht breite Produktpalette. Zu den typischen Souvenirs der Touristen zählen kunstvoll geschnitzte Möbelstücke. Ausserdem werden gern perlenbesetzte Schmuckstücke von einer Reise nach Manacor mit nach Hause genommen. Dies ist nicht verwunderlich, denn Manacor geniesst in punkto Perlenverarbeitung einen ausgezeichneten Ruf. Dazu trägt die Möglichkeit bei, die herstellenden Perlenmanufakturen Manacors zu besuchen. In der Perlenproduktion des Werks „Majorica“ bietet sich sogar Gelegenheit, den Herstellungsprozess von Kunstperlen live zu verfolgen. Diese wirtschaftlichen Impulse führten zur Ausprägung des industriell wirkenden Stadtbildes von Manacor mit grossen Werkhallen und Türmen.

Die Gemeinde Manacor bietet an der Küste einige schöne Strände wie z. B. Playa Porto Cristo, Portocolom, Cala sa Nau, Cala Varques Strand.

Strände in der näheren Umgebung

  • Playa Porto Cristo ca 14km
  • Cala Varques ca 14km
  • Cala sa Nau ca 30km

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.mallorca-ferienhaus-info.de/manacor-mallorca-s117.html