Ferienhaus Canarias

Santa Ponca an der Südwestküste Mallorca

Santa Ponça zählt zu den bekanntesten Ferienorten Mallorcas. Seitdem Daniela Katzenberger sowie Schlagerstar und selbsternannter „König von Mallorca“ Jürgen Drews ihre Cafés eröffneten, pilgern hunderte Deutsche nach Santa Ponca.
Leider ist Santa Ponca nicht nur ein toller Urlaubsort, einige wenig ansehnliche Hochhäuser verschandeln das Ortsbild. Dafür entschädigt aber der langezogene schöne Sandstrand. Natürlich finden Sie in einem belebten Urlaubsort dieser Grösse jegliche Art von Unterhaltung. Beschaulicher geht es da im benachbarten Costa de la Calma zu. Hier gibt es überwiegend kleinere Ferienhäuser und einige exklusive Hotelanlagen.

Das an der Südwestküste Mallorcas gelegene Ferienstädtchen Santa Ponça liegt nur 20 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Besonders schön ist die felsengesäumte Bucht von Santa Ponca mit einer parallelen Uferstrasse. Diese dient als Verkehrsweg und Spaziermeile, denn sie wird von zahlreichen kleinen Geschäften, Bars und Hotels gesäumt.
Da Santa Ponca über einen eigenen Yachthafen verfügt, sind hier immer wieder exklusive Boote zu sehen. Oft besuchen deren Besitzer die Villenviertel des Städtchens sowie nahe liegende Golfplätze.

Santa Ponca ist ebenfalls Wohnort von ausländischen Residenten. Dies ist nicht nur der gut erschlossenen Infrastruktur und den landschaftlichen Reizen zu verdanken, sondern auch der Tatsache, dass Santa Ponca ein deutsches Kulturzentrum und sogar eine deutsche Schule bietet.
Tagestouristen kommen auch nach Santa Ponca wegen der prähistorischen Talaiot-Kultur. Eine archäologische Ausgrabung am „Puig de Sa Morisca“ brachte entsprechende Zeugnisse ans Tageslicht.
Als weiterer historischer Meilenstein gilt die Rückeroberung Mallorcas von den Mauren. Dies gelang im 13. Jahrhundert nahe Santa Ponca unter Führung des Königs Jaume I. von Aragon. Zum Andenken an dieses Ereignis wird am ersten Wochenende im September ein Schauspiel aufgeführt. Darin geht es um die Vertreibung der Mauren.
Erwähnenswert ist außerdem die Möglichkeit, den Besuch von Santa Ponca mit einem Abstecher ins gleichfalls bekannte Paguera zu verbinden. Dieser Ausflug ist zeitnah per Bus oder Leihwagen möglich.

Aktivurlaub in Santa PonBlick auf den Hafen von Santa Ponsaca

Ausser baden und sonnen kann man von der Promenade aus auch eine schöne Wandertour, z. B. nach Torrent de Galatzó, unternehmen. Eine einfache Kurzwanderung auf breiten Wegen und Pfaden und von daher ein Tipp für alle, die dem Strandleben im Südwesten Mallorcas einmal entfliehen möchten. Weitere malerische Routen finden Sie in der schönen Landschaft von Calvià. Die Routen führen zwischen Feldern mit wild wachsenden Blumen, über Hügel mit Kiefernwäldern und an Sturzbächen entlang.

Das in Santa Ponca ein Golfplatz nicht fehlt, ist schon fast selbstverständlich. Das Golf green Santa Ponsa I ist für alle Golfspiele offen und liegt nur ca. 2 Kilometer von Santa Ponsas entfernt in der Gemeinde Calviá.

Strandvergnügen in Santa Ponsa

Überwiegend aber verbringen Strand- und Badeurlauber Ihren Urlaub in Santa Ponca. Kein Wunder, denn der feine Sand und das glasklare Wasser lädt regelrecht zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Zudem liegt die Bucht gut geschützt und im Hintergrund spenden Palmen und kleine Pinienwälder Schatten. In einer Entfernung von 3 bis 12 Kilometern befinden sich weitere Strände, wie Platja es Toro/ Cala Toro, Camp de Mar, Cala Falco, Platja del Mago und Cala Vinyes.

Strände in der näheren Umgebung

  • Strand Santa Ponsa
  • Platja es Toro/ Cala Toro 3km
  • Camp de Mar 12km
  • Cala Falco 10km
  • Platja del Mago 11km
  • Cala Vinyes 10km

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.mallorca-ferienhaus-info.de/santa-ponca-s94.html