Ferienhaus Canarias

Mallorca Flüge - Info zu Ihrem Flug nach Mallorca

  • Preisvergleich für Flüge zu Ihrem Urlaubsziel Mallorca
  • Alle führenden Fluggesellschaften für Ihren günstigen Flug nach Mallorca auf einen Blick
  • Alle Flüge sind online buchbar
  • Familienflüge
  • Beratung
  • Zum Teil auch ohne Kreditkarte buchen

Fluganbieter:

Keine Haftung für die Inhalte der Fluganbieter Webseiten. Alle Angebote ohne Gewähr. Der Reisevertrag, in diesem Fall der Flug wird direkt zwischen dem entsprechenden Anbieter und dem Kunden geschlossen. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen der entsprechenden Reiseveranstalter - Fluganbieter. Die Vermittlungsagentur Teneriffa Ferienhaus und die Webseite www.mallorca-ferienhaus-info.de ist weder Anbieter noch Vermittler der aufgeführten Flug Angebote.

Flughafenhotel.net - Gestresst in den Urlaub? Das muss nicht sein.

Übernachten Sie vor Abflug in einem schönen Hotel in der Nähe des Flughafens, lassen Sie Ihr Fahrzeug dort auf einem günstigen Parkplatz stehen und sich per Shuttleservice zum Flughafen bringen.

Mit dem Flieger in den Süden – Flugreisen nach Mallorca

Mallorca zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Das liegt nicht zuletzt an der Vielfältigkeit der größten Insel der Balearen. Hier finden sowohl junge und jung gebliebene Party- und Spaß-Touristen als auch sonnenhungrige Erholungssuchende und Familien alles, was es für einen perfekten Urlaub braucht. Ein preiswertes Zimmer in einer der zahlreichen Bettenburgen dicht am belebten Strand von Alcudia, das nur für den dringend notwendigen Schlaf aufgesucht wird oder eine der luxuriösen Fincas im Hinterland, die einen Hauch von hollywoodreifer Schönheit vermitteln – Mallorca kann seinen Gästen bieten, wonach sie suchen.

Die Beliebtheit Mallorcas lässt sich auch in Zahlen ausdrücken: im Jahr 2017 besuchten insgesamt 13.790.968 ausländische Touristen die Urlaubsinsel, davon knapp die Hälfte aus Deutschland. Nicht umsonst sprechend die Medien in Deutschland gelegentlich scherzhaft von Mallorca als dem siebzehnten Bundesland Deutschlands.

Trotzdem liegt Mallorca natürlich nicht wirklich vor der Haustür. Mit einer Entfernung von rund 1.800 Kilometern Luftlinie ist die schnellste und komfortabelste Verbindung zwischen Deutschland und Mallorca der Flug. Mit einer Flugdauer von gerade einmal zwei Stunden (gemessen vom Flughafen Frankfurt am Main), scheuen Mallorca-Fans nicht einmal den Tagesausflug oder den Wochenendtrip.

Mit dem Flieger nach Mallorca – schnell und preiswert

Ein Grund für die Beliebtheit Mallorcas als Urlaubsort und umgekehrt eine Folge der großen Nachfrage, sind die konstant niedrigen Preise für Flüge auf die Insel.

Eine Zeit lang haben sich Fluggesellschaften einen echten Preiskampf geliefert und einander immer wieder aufs Neue unterboten. Auch wenn dieser Trend in der letzten Zeit deutlich nachgelassen hat, sind Flüge nach Mallorca nach wie vor preiswert. Schon für unter 100 Euro bieten einzelne Gesellschaften den Flug von Deutschland nach Mallorca und wieder zurück. Diese niedrigen Preise machen die Reise natürlich besonders attraktiv, da jeder Euro, der beim Flug eingespart werden kann, der Wahl der perfekten Unterkunft oder der Freizeitgestaltung am Urlaubsort zur Verfügung steht.

Kaum eine Fluggesellschaft lässt sich das Mallorca-Geschäft entgehen und bietet deshalb eigene Flüge zur Urlaubsinsel. Ob easyJet, eurowings, Germania, Iberia oder Lufthansa, von den meisten größeren Flughäfen Deutschlands werden Direktflüge oder auch Verbindungen mit Zwischenlandung nach Mallorca angeboten.

Am komfortabelsten finden Sie den passenden Flug zu Ihrer individuell geplanten Mallorca-Reise über eine der zahlreichen Flug-Suchmaschinen im Internet, die einen einfachen Preisvergleich zu jedem beliebigen Reisedatum und jedem möglichen Start-Flughafen bieten.

Ankunft auf Mallorca – nur noch ein paar Schritte

Die fünf Balearischen Inseln, Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera können zusammen über insgesamt drei Flughäfen erreicht werden. Neben dem Flughafen Ibiza und jenem auf Menorca ist dies vor allen Dingen der Flughafen Palma de Mallorca, der Aeropuerto de Son Sant Joan, gelegen etwa acht Kilometer östlich der Hauptstadt Mallorcas, Palma de Mallorca.

Der auch militärisch genutzte Flughafen von Palma bietet eine Kapazität von rund 400.000 Fluggästen pro Tag, das heißt, auf Mallorca können pro Stunde bis zu 18.000 Fluggäste abgefertigt werden.

Bei einer so hohen Frequenz müssen die Behörden am Flughafen effizient arbeiten, was jedoch nicht heißt, dass in Fragen der Einreisebestimmungen Kompromisse gemacht werden.

Trotzdem ist die Einreise für Deutsche als EU-Bürger unkompliziert. Spanien und damit auch Mallorca unterliegt dem Schengener Abkommen und bietet damit EU-Bürgern ein vereinfachtes Einreiseverfahren. Für Ihren Urlaub auf Mallorca benötigen Sie deshalb nicht mehr als einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Kinder müssen entweder in die Reisepapiere der Eltern eingetragen sein oder selber über einen Kinderausweis oder einen Kinderreisepass verfügen.

Darüber hinaus gelten die für EU-Staaten einheitlichen Ein- und Ausfuhrbestimmungen. Diese beschränken die Mengen für verschiedene Waren zum Eigenbedarf. Wer nach Mallorca einreist oder auf seinem Rückweg deutschen Boden betritt, darf

✓ 800 Zigaretten oder

✓ 400 Zigarillos oder

✓ 200 Zigarren oder

✓ 1 kg Tabak

mit sich führen. Außerdem sind

✓ 10 Liter hochprozentige Spirituosen

✓ 20 Liter alkoholhaltige Zwischenerzeugnisse (Port, Campari und ähnliche)

✓ 60 Liter Schaumwein

✓ 110 Liter Bier

✓ 10 kg Kaffee

bei Aus- und Einfuhr zollfrei erlaubt.

Besonders vorsichtig sollten Sie bei der Auswahl künstlerischer Urlaubsmitbringsel vorgehen. Auch für Mallorca gilt das Washingtoner Artenschutzabkommen, das schwere Strafen für die Ausfuhr von geschützten Tieren und Pflanzen oder Gegenständen die aus Teilen solcher gefertigt sind vorsieht.

Auch Haustiere dürfen grundsätzlich nach Mallorca mitgebracht werden. Wenn Sie also auf Ihren Hund oder Ihre Katze auch im Urlaub nicht verzichten wollen, gilt es als erstes zu klären, ob und wie die von Ihnen bevorzugte Fluggesellschaft den Transport Ihres Haustiers ermöglicht.

Für die Einreise nach Mallorca gelten ebenfalls einige Auflagen:

▶ Jedes Tier benötigt einen zweisprachigen EU-Heimtierausweis.

▶ Ihr Haustier muss über eine aktuelle Tollwutimpfung verfügen

▶ Das Tier muss mit einem Chip oder einer gut lesbaren Tätowierung gekennzeichnet sein.

Die letzte Etappe – der Weg in Ihr Urlaubsdomizil

Nachdem Sie am Flughafen in Palma de Mallorca angekommen sind und die erforderlichen Formalitäten hinter sich gebracht haben, stehen Sie zum ersten Mal unter der Sonne Mallorcas. Nun gilt es, Sie und ihr Gepäck ans endgültige Ziel Ihrer Reise zu bringen.

Für viele Urlauber ist es ein kurzer Weg: Palma ist selber ein beliebter Urlaubsort und auch das hochfrequentierte S‘Arenal liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt.

Wenn Sie jedoch eine Finca mit Pool für Ihren Familienurlaub / Gruppenreisen oder ein Ferienhaus mit Privatpool im Hinterland gemietet haben, müssen Sie vielleicht eine weitere Strecke zurücklegen.

Viele Urlauber wählen deshalb schon bei der Planung ihrer Reise einen Mietwagen als individuelles Transportmittel in der Urlaubszeit. Wenn Sie schon von Deutschland aus gebucht haben, was sich wegen der bequemen Möglichkeit zum Preisvergleich durchaus empfiehlt, müssen Sie den Wagen nun nur an einem der verschiedenen Standorte in Flughafennähe in Empfang nehmen. Sie können aber auch vor Ort am Flughafen bei einer der zahlreich vertretenen Agenturen spontan einen Wagen mieten.

Daneben haben Sie natürlich die Möglichkeit, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Vom Flughafen Palma de Mallorca verkehren regelmäßig Busse ins Stadtzentrum, sowie nach S‘Arenal.

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

https://www.mallorca-ferienhaus-info.de/fluege-mallorca-i182.html